Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem nulla consequat. Aenean massa.

Sport ohne Grenzen

Teamfähigkeit. Fair Play. Toleranz. Gewaltlosigkeit.
Genau für diese Werte steht Sport ohne Grenzen e. V. (SOG). Seit der Gründung 2006 begeistert der Verein dabei aber nicht nur Kinder und Jugendliche für den Sport, sondern fördert soziale Fähigkeiten und unterstützt die Teilnehmer in ihrer persönlichen Entwicklung. Diese Ansätze finden sich in diversen Projekten wieder, die von offenen Sportangeboten über Schul- und Vereinskooperationen sowie Ferienangebote bis hin zu Breiten- und Leistungssport reichen.

SOG_Unterseite_oben

„Wir möchten den Teilnehmern nicht nur durch unseren Schwerpunkt Basketball, sondern durch ein breitgefächertes, attraktives und nachhaltiges Sportangebot die Möglichkeit bieten, soziale Kompetenzen zu entwickeln“

SOG_Unterseite_mitte

„Wir möchten den Teilnehmern nicht nur durch unseren Schwerpunkt Basketball, sondern durch ein breitgefächertes, attraktives und nachhaltiges Sportangebot die Möglichkeit bieten, soziale Kompetenzen zu entwickeln, die für einen selbstbestimmten und erfolgreichen Lebensweg unabdingbar sind“, spricht Jan Fischer, der zusammen mit dem ehemaligen Basketball-Nationalspieler Marvin Willoughby zu den Initiatoren des Vereins gehört, über die Zielsetzung von Sport ohne Grenzen.

Für den neuartigen Bildungsansatz und das kontinuierliche Engagement auf diesem Gebiet erhielt Marvin Willoughby stellvertretend für den Verein 2015 die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Diese Auszeichnung brachte dem Projekt auch über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus die verdiente Anerkennung für ihre Arbeit. „Voller Freude, Respekt und Demut habe ich diese Auszeichnung entgegen genommen und sehe diese als Herausforderung, unsere Bemühungen noch zu verstärken und fest zu etablieren“, zeigt sich Willoughby noch immer begeistert über die Anerkennung seiner und der Arbeit seiner Mitstreiter.

Hat unser Angebot Euer Interesse geweckt?

Dann schaut doch einfach bei einem unserer Kurse vorbei und lernt uns kennen.
Unseren Mitgliedsantrag senden wir auf Anfrage gern zu:
info@sportohnegrenzen.de

(Hinweis: Wir beraten Sie gern zu einer Kostenübernahme der Mitgliedsbeiträge, die in bestimmten Fällen über Förderprogramme ist.)

Werde Übungsleiter

Du interessierst Dich für unsere Projekte und möchtest dich bei Sport ohne Grenzen e.V. engagieren? Dann sende uns Deine Initiativbewerbung inklusive Lebenslauf und Referenzen an info@sportohnegrenzen.de. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!