Learn4Life

Das Programm Learn4Life nutzt die besonderen Möglichkeiten des Sports, um Schülerinnen und Schülern Werte und Kompetenzen wie Teamfähigkeit, regelhaftes Verhalten oder gegenseitigen Respekt zu vermitteln.

 

Das speziell auf die immer gemischtere Schülerschaft  ausgerichtete Sport‐ und Sozialtraining wird bereits seit einigen Jahren in den 5. und 6. Klassen unserer Wilhelmsburger Partnerschulen durchgeführt und fortlaufend weiterentwickelt.


Wir möchten damit auch einen Beitrag leisten, um das Thema Inklusion in Schulen bzw. im Sportunterricht zu verankern und Lehrerinnen und Lehrern Handlungsalternativen bei der Förderung ihrer Schüler im Sportunterricht anzubieten.

Das Learn4Life-Programm umfasst in der Regel acht Praxiseinheiten à 90 Minuten, die im Rahmen des Schulsportunterrichts stattfinden, und drei begleitende Theorieeinheiten, die zu Beginn, in der Mitte und zum Ende des Kurses stattfinden. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den sozialen Komponenten des Sports. Strategisches, lösungsorientiertes Denken, Kooperation, Absprachen und Rücksichtnahme sind nur einige der Kompetenzen, die durch die einzelnen Übungs‐ und Spielformen gefördert werden. Das zentrale Entwicklungsziel des Förderprogramms ist die Schulung der Teamfähigkeit.


Es sind auch Variationen des 11-Wochen Formats möglich. Die Inhalte können auf Projektwochen, AG’s, Ferienangebote etc. angepasst werden.

 

Wir freuen uns, mit Ihnen im Gespräch herauszufinden, was für die Schüler und Gegebenheiten Ihrer Schule oder Einrichtung am besten passt. Damit Learn4Life auch bei Ihnen die Jugendlichen in ihren sozialen Kompetenzen und somit für ihren weiteren Lebensweg stärken kann.

Feedback zum Learn4Life Programm

Schüler-Stimmen:

„Uns hat das Training sehr viel Spaß gemacht, und seit dem L4L-Training verstehen wir uns in der Klasse viel besser. Wir passen jetzt mehr aufeinander auf.“

„Früher haben wir uns ständig angemeckert, wenn wir verloren haben, das gibt es jetzt fast nicht mehr.“

„Wir haben gelernt, dass es besser ist, im Team zu arbeiten, als die ganze Zeit Ego zu spielen.“

 

Lehrerin der 5. Klasse, Stadtteilschule Wilhelmsburg

„Das L4L-Training hat den Schülern sehr viel gebracht. Das Klassenklima hat sich nachhaltig verbessert, wobei man als Lehrerin natürlich darauf achten muss, die Teamfähigkeit auch über den Sportunterricht hinaus weiter zu thematisieren.“

Förderer

Übungsleiter

Für unsere Kurse suchen wir fortlaufend Übungsleiter. Hier findest Du unsere Stellenausschreibung. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Stellenausschreibung
SOG_L4L_Uebungsleiter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.0 KB